Behandlungsmethoden und Therapien der Urologie und Nephrologie

Die Urologie beschäftigt sich mit der konservativen und operativen Behandlung von Erkrankungen des Urogenitaltrakts. Dazu gehören:

Das Arbeitsgebiet der Nephrologie, einem Teilgebiet der Inneren Medizin, ist die Therapie typischer Nierenerkrankungen wie Niereninsuffizienz und Nierensteinen.

Harnwege
Die Harnwege. 1: Niere. 2: Nierenbecken. 3: Harnleiter. 4: Blase. 5: Harnröhre

Zu den Behandlungsmethoden, die bei Prostataerkrankungen zum Einsatz kommen, gehören beispielsweise die Prostatektomie, die Transurethrale Resektion der Prostata und die Laserresektion der Prostata. Nierensteine können etwa mittels Extrakorporale Stoßwellenlithotripsie oder Perkutaner Nephrolithotomie behandelt werden.

Auf den folgenden Seiten erhalten Sie Informationen zu den wichtigsten Behandlungsmethoden, Therapieverfahren und OP-Methoden, die in der Urologie und Nephrologie zum Einsatz kommen.

Diese Website benutzen Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Akzeptieren
nothing